Kita Kieselstein

Eine kleine, inklusive Kita – Stadtnah, und doch im Grünen

Die Kita Kieselstein bietet Platz für insgesamt 32 Kinder in zwei Gruppen mit oder ohne Behinderungen von 0–6 Jahren.

Bewegung

Ein großer, naturnah angelegter Garten eignet sich wunderbar zum Toben, Verstecken und Spielen und auch für die unterschiedlichsten Naturerfahrungen!

Natur und Umwelt

Beete und Hochbeete sind angelegt und werden gut bepflanzt und gepflegt. Da sind auch Insekten nicht selten zu beobachten!
Mit dem Bus geht es regelmäßig in den Wald!

Gesund und lecker

Täglich gibt es gesundes Frühstück, wir backen unser Brot selber und gehen einkaufen, z.B. auf dem Wochenmarkt!

Partizipation

Kinder entscheiden mit, schließlich geht es um sie!

Alt und Jung

Durch unsere räumliche Nähe zum Altenheim gibt es hier selbstverständlich zahlreiche Kontaktmöglichkeiten, das genießen sowohl die SeniorInnen als auch die Kinder!

ABC-Piraten

Die Kinder im letzten Kindergartenjahr durchlaufen ganz besondere Bildungsangebote, aber auch Erlebnispädagogik und Abenteuer kommen nicht zu kurz!

Spielen und Lernen mit allen Sinnen

Im Kieselstein können die Kinder (frei) Spielen, Matschen, Klettern , Bauen, Konstruieren, Planschen, Lachen, Singen, Tanzen, Experimentieren, Entspannen, Schlafen, Geschichten hören, Malen…

Transparenz

Eltern erhalten Einblick – Fotocollagen zeigen den Alltag der Kinder in der Kita, Hospitationen sind möglich!

Beratung

Erziehungspartnerschaft mit Eltern

Inklusion

Inklusion bedeutet für uns, alle Kinder in ihrer Lebenssituation, ihren mitgebrachten Voraussetzungen und ihren individuellen Fähigkeiten wichtig und ernst zu nehmen, sie als Persönlichkeiten wahr- und anzunehmen. Das möchten wir auch allen Kindern vermitteln.

Im Vordergrund der Inklusion stehen die Stärken, Entwicklungsmöglichkeiten und Kompetenzen der Kinder – nicht ihre Defizite. Kinder sollen es als selbstverständlich erleben, mit einer Vielfalt unterschiedlichster Menschen zusammen zu sein. Das Miteinander von behinderten und nichtbehinderten Kindern - genau wie das Miteinander verschiedener Ethnien - soll nicht besonders betont werden, sondern alltägliche Realität sein.. Die Kinder lernen im Kindergarten voneinander und miteinander. Wir respektieren die individuelle Lerngeschwindigkeit jedes einzelnen Kindes.

Betreuung

Die Kinder werden von Montag bis Donnerstag von 07.00 bis 16.30 Uhr und Freitag von 07.00 bis 15.30 Uhr betreut.